Von Lena Gulder 0
Große Veränderung

Alicia Keys überrascht mit ultrakurzen Haaren

Alicia Keys trennte sich bereits vor einiger Zeit von ihrer langen Mähne und trug einen Bob. Doch nun wollte sie es noch kürzer und ließ sich eine Frisur im Pagenkopf-Look schneiden. Eine radikale Veränderung, über die sich streiten lässt.

Alicia Keys

Alicia Keys zeigt ihre neue Frisur

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Alicia Keys hat keine Angst vor Veränderung, was ihren Look angeht. Vor allem im letzten Jahr ist sie experimentierfreudiger geworden. So verabschiedete sie sich im Dezember von ihrer langen Mähne, die jahrelang unverändert blieb, und trug ihre Haare nun als längeren Bob. Die Fans waren vom neuen Look genauso begeistert, wie die 32-Jährige selbst.

Alicia Keys präsentierte ihre neue Frisur auf der Bühne

Doch der Bob war der Sängerin wohl nicht Veränderung genug. Deshalb entschied sie sich nun für eine extravagante Kurzhaarfrisur, die sie am Freitag der Öffentlichkeit präsentierte. Als sie für die Konzertreihe der Show "Good Morning America" ein Konzert im Central Park gab, präsentierte sie ihren neuen Look auf der Bühne. Und er ist auf jeden Fall extrem.

Der neue Look verändert auch die Ausstrahlung der Sängerin

So sind die Haare von Alicia Keys am Hinterkopf sehr kurz abrasiert. Das Deckhaar, das wie ein Pagenkopf geschnitten ist, fällt zum Teil darüber. Ein gerade geschnittener Pony verdeckt ihre Stirn. Die Frisur verleiht ihr auf jeden Fall eine ganz neue Ausstrahlung. Sie wirkt dadurch moderner und frecher. Warum soll man nicht auch einmal etwas Neues wagen?


Teilen:
Geh auf die Seite von: