Von Victoria Heider 0
Retro-Serien auf ProSieben Maxx und RTL Nitro

„Alf“, „Kung Fu“ und „Ausgerechnet Alaska“ feiern TV-Comeback

Fans von Retro-Serien kommen schon bald voll auf ihre Kosten. Im Mai laufen die Wiederholungen von gleich drei Kult-Shows an. In „Kung Fu“ zeigt David Carradine seine Kampfkünste, bei „Ausgerechnet Alaska“ geht es in den hohen Norden und „Alf“ strapaziert schon bald wieder unsere Lachmuskeln.

Alf war ein Außerirdischer

Alf war ein Außerirdischer

(© United Archives / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Die drei beliebten Kult-Serien „Ausgerechnet Alaska“, Kung Fu“ und „Alf“ lassen das Fernsehpublikum bald wieder in Erinnerungen schwelgen – ab Mai starten laut „Quotenmeter“ die Wiederholungen der TV-Juwelen.

Den Anfang macht „Kung Fu“. In der Westernserie besteht „Kill Bill“-Bösewicht David Carradine (†73) als Shaolin-Mönch in Amerika die spannendsten Abenteuer. Sein TV-Comeback feiert „Kung Fu“ nach 15 Jahren ab dem 2. Mai immer samstags um 13 Uhr in einer Doppelfolge auf ProSieben Maxx. Auf dem gleichen Sender läuft bald die Dramedy-Serie „Ausgerechnet Alaska“. Die Sendung rund um den Mediziner „Dr. Joel Fleischman“, der vier Jahre lang im eisigen Alaska praktizieren muss, war schon in den Neunzigern ein Renner und wird ab dem 10. Mai immer sonntags ab 7.15 Uhr in einer Doppelfolge ausgestrahlt.

„Alf“ bringt die Fans auf RTL Nitro zum Lachen

Die Rechte an einer der Serien mit dem höchsten Kult-Faktor hat sich hingegen RTL Nitro gesichert. Am dem 25. Mai beginnt von montags bis freitags um 18.30 Uhr die Wiederholung der Sitcom „Alf“. „Al“ und „Peggy Bundy“ rutschen deswegen einen Sendeplatz nach hinten und kommen fortan um 19.25 Uhr. Obwohl die Geschichte des pelzigen Aliens auch heute noch viele Fans zum Lachen bringt, die „Alf“-Stars haben sich seit dem Serien-Aus im Jahr 1990 ganz schön verändert. 

Übrigens: Dieser Mann steckt im „Alf“-Kostüm.

Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?


Teilen:
Geh auf die Seite von: