Von Fabienne Claudinon 0
Schauspieler sorgt für Aufsehen

Alexander Skarsgard nur in Unterhose bei den MTV Movie Awards

Alexander Skarsgard und Samuel L.Jackson laudation mtv movie awards

Alexander Skarsgard erscheint ohne Hose bei den MTV Movie Awards 2016

(© Getty Images)

Mit diesem Auftritt waren Alexander Skarsgard alle Blicke sicher. Bei der Verleihung der MTV Movie Awards kam der Schauspieler ohne Hose auf die Bühne und sorgte damit für verwirrte Blicke beim Publikum.

Es war der Auftritt des Abends! Bei den MTV Movie Awards am Samstag (9. April) sollte Alexander Skarsgard (39) zusammen mit seinem Schauspielkollegen Samuel L. Jackson (67) die Laudatio für den Besten Film halten. Doch als der „True Blood“-Star auf die Bühne kam, sorgte er für Verwirrung beim Publikum. Denn Alexander trug keine Hose. Im weißen Männer-Slip erschien Alexander Skarsgard für seine Anmoderation. Seine Begründung: „Ich Tarzan. Muss Fans ein bisschen Haut geben.“

Dieser außergewöhnliche Auftritt war also ein absolut genialer PR-Stunt in eigener Sachen. Denn Alexander Skarsgard übernimmt die Hauptrolle des Tarzan in dem gleichnamigen Film. Darin wird er an der Seite von Samuel L. Jackson und Christoph Waltz (59) zu sehen sein.  

Alexander Skarsgard in Unterhose

Eigentlich wollte der 39-Jährige zuerst oberkörperfrei auf die Bühne kommen, wie er verriet. Doch da das Zac Efron (28) bereits vor zwei Jahren tat, entschied er sich für „unten ohne". Nach dieser ungewöhnlichen Laudatio überreichten Alexander Skarsgard und Samuel L. Jackson dem Film „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ den Award.

MTV Movie Awards 2016: Das sind die Gewinner!

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?