Von Sabine Podeszwa 0
Als Zwillingsbruder

Alexander Sholti: Darum kehrt er zu "Unter Uns" zurück

Die RTL-Serie "Unter Uns" bekommt bald einen Neuzugang in Form eines altbekannten Gesichts. Alexander Sholti, der früher Björn Winter spielte, kehrt in die Schillerallee zurück.

Treuen Fans der RTL-Serie "Unter Uns" wird Alexander Sholti (38) noch als Björn Winter bekannt sein. Von 2001 bis 2008 spielte er die Rolle in der Daily Soap, bis ihn schließlich der Serientod ereilte. Nach fünf Jahren Abstinenz kehrt der Schauspieler nun zu "Unter Uns" zurück. Doch wie ist das möglich, nachdem er in der Serie erschossen wurde?

Verschollener Zwillingsbruder

So sehr die Fans dies freuen würde, Björn Winter kehrt nicht mehr zu "Unter Uns" zurück. Stattdessen landet sein verschollener Zwillingsbruder Sascha zufällig in der Schillerallee und bringt frischen Wind in die Serie. Gegenüber BILD sagte Sholti: "Ich habe gerade erst die Drehbücher gelesen. Ich spiele einen Arzt, der gerade seine Approbation verloren hat".

An Alexander Sholtis Rückkehr sind seine ehemaligen Kollegen  nicht ganz unschuldig. Stefan Bockelmann, der in "Unter Uns" die Rolle des Malte Winter spielt, erzählte RTL: "Claudelle und ich dachten uns, irgendwie fehlt so eine Figur wie Björn Winter in der Serie...Der war ja nun tot. Und auch 'Unter Uns' kann Tote nicht wieder zum Leben erwecken. Aber Alex zurückholen, das ginge vielleicht. Ich habe ihn dann angerufen und gefragt, und er hat sofort 'Ja' gesagt."


Teilen:
Geh auf die Seite von: