Von Steffen Trunk 0
Neue Hauptrolle

Alexander Gier wird das neue Gesicht bei „Alles was zählt“

Wieder einmal gibt es Zuwachs bei der RTL-Soap „Alles was zählt“. Es wird eine neue Hauptrolle geben, die für mächtigen Wirbel sorgen wird. Alexander Gier heißt der Neue und wird die Rolle des schwulen Arztes Dr. Kai Seebach annehmen.


Das Thema Homosexualität bleibt bei „Alles was zählt“ weiterhin aktuell. Ab dem 22. November wird die Seifenoper einen neuen Charakter erhalten. Alexander Gier (31) spielt nach RTL-Informationen den schwulen Sportarzt Dr. Kai Seebach.

Wie wird wohl das erste Zusammentreffen zwischen Kai und Joscha ablaufen?

Kai wird erstmals im Altersheim bei seiner Mutter zu sehen sein. Dort trifft er auch auf David M. Degen, der für den Selbstmordversuch seiner Mutter und die Familientragödie verantwortlich ist. Doch es wird noch pikanter: In einer Bar trifft Kai zudem auf den homosexuellen Sohn von David, den Fußballer Joscha, der mit seiner Sexualität aber noch zu kämpfen hat. Da ist wohl Stress vorprogrammiert!

Joscha wird von Carlo Degen (25) verkörpert, der sich auch privat für die Gleichberechtigung Homosexueller einsetzt.

Für Alexander Gier wird es die erste TV-Hauptrolle sein

Alexander Gier arbeitet seit Längerem für Theaterproduktionen, doch auf seine erste TV-Hauptrolle freut er sich ganz besonders: „Vor der Kamera zu spielen, macht mir großen Spaß und ich freue mich auf diese Herausforderung, aber ich werde auch gerne immer wieder Theater spielen."


Teilen:
Geh auf die Seite von: