Von Sabine Podeszwa 0
Sandy Pocher zu Mutter geflüchtet!

Alessandra Pocher wohnt jetzt bei ihrer Mutter!

Alessandra Pocher ist nach ihrem Ehe-Aus nach Florida geflüchtet und sucht dort gemeinsam mit ihren Kinder Zuschlupf bei ihrer Mutter Antonella. Dort wird sie vorerst wohnen bleiben, bis sie ein Leben für sich und die Kinder in Florida aufgebaut hat.


Alessandra Pochers (30) Traum vom großen Glück mit Olli Pocher (35) ist zerplatzt. Das Paar hat sich getrennt und Sandy hat noch vor Bekanntgabe der Trennung schnell das Weite gesucht und ist mit ihren drei Kinder zu ihrer Mutter nach Florida geflüchtet.

Sie befindet sich jetzt laut Bild auf Longboat Key bei Sarasota, Florida. Dort hat ihre Familie seit vielen Jahren eine Villa. Angeblich schaut sie sich bereits nach Kindergärten für Nayla (3) und die anderhalbjährigen Zwillinge Emmanuel und Elian um. Die sollten von dem plötzlichen Ehe-Aus bei ihren Eltern und dem damit einhergehenden Medienrummel möglichst nicht belastet werden.

Mit ihrer Mutter Antonella an der Seite, hat Sandy zudem die notwendige Unterstützung, was die Kinder angeht. Die Oma freut sich sicher, dass sie ihre Enkelkinder jetzt in der Nähe hat. Und auch der Vater Oliver Pocher wird sich angeblich an der Kindererziehung weiterhin aktiv beteiligen. Zwar ist dies von Deutschland aus nur schwer zu realisieren und er wird künftig viel Zeit in Flugzeugen verbringen müssen, doch das Wohl der Kinder steht hier an erster Stelle und dem werden sich die Eltern sicherlich beugen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: