Von Jasmin Pospiech 0
Weil sie Oli zur Rede stellte

Alessandra Pocher: Auf einmal war es Liebe

Schmuckdesignerin Alessandra Pocher verriet nun in einem Interview, wie sie ihren Mann und Comedian Oli Pocher kennen-und lieben gelernt hat. Schließlich hatte das Paar nicht den allerbesten Start. Doch heute sind sie mit ihren drei Kids eine glückliche, kleine Familie.


Wir können uns alle noch daran erinnern, als Mitte des Jahres 2009 herauskam, dass Lästermaul Oli Pocher (34) und Sandy Meyer-Wölden (29) ein Paar seien, wie überrascht wir waren und nur noch den Kopf schütteln konnten. Viele konnten es gar nicht fassen, dachten, es wäre ein schlechter Scherz! Schließlich war Sandy ja das beliebteste Ziel seiner teilweise sehr geschmacklosen Witze gewesen!

Wieso nur tat sie sich das also an? Vor allem, als sie erstmals durch ihre Verlobung mit Ex-Tennisstar Boris Becker (44) 2008 in der Öffentlichkeit auf sich aufmerksam machte, konnte er nicht davon lassen, ständig in seiner damaligen TV-Talk-Show "Schmidt & Pocher" über sie herzuziehen. Die Verlobung mit Becker hielt nur 3 Monate, auch Oli musste zu dieser Zeit eine schwere Trennung von seiner Langzeitfreundin Monica Ivancan (35) durchmachen.

 

Jetzt verriet Sandy, die nunmehr seit ihrer Hochzeit mit dem Comedian vor zwei Jahren so nicht mehr genannt werden möchte und auch Olis Nachnamen angenommen hat, also nun Alessandra Pocher heißt, in einem Interview mit dem Fernsehsender RTL, wie sie Oli kennengelernt und ihn zur Rede gestellt hat.

Das Paar lief sich angeblich in München über den Weg, wo die Schmuckdesignerin ihre neueste Kollektion präsentieren wollte. Da konnte sie nicht anders und wehrte sich: „Warum lästerst du immer über mich, du kennst mich doch nicht?“

Ja, das soll der Anfang einer großen Liebe werden. Denn Oli nahm's gelassen und es kam zur Aussprache. Dieses Gespräch, das alles zwischen ihnen veränderte, soll sogar fünf bis sechs Stunden gedauert haben!

Das Ende des Liedes kennen wir ja bereits. Kurze Zeit später wurde das Model mit ihrem ersten gemeinsamen Kind schwanger, daraufhin heirateten sie. Im September 2011 kamen dann ihre Zwillingsjungs zur Welt.

Ein Stoff, der wahrlich wie ein Märchen klingt!

 


Teilen:
Geh auf die Seite von: