Von Mark Read 0

Alec Baldwin: Wird er der nächste Bürgermeister von New York?


Der Schauspieler Alec Baldwin will der nächste Bürgermeister von New York werden - zumindest will er für diesen Posten kandidieren! Es ist ja in Amerika nichts Außergewöhnliches, dasss Hollywood-Stars eine Rolle in der Politik spielen wollen - siehe Arnold Schwarzenegger.

So könnte auch Alec Baldwins politischer Traum bald wahr werden. Er will jetzt als Bürgermeister der Mega-Metropole New York kandidieren. Erst neulich gab der beliebte 53-jährige Schauspieler bekannt, dass er nur noch bis 2012 für die Erfolgsserie „30 Rock“ zur Verfügung steht. Er würde sich schon länger mit dem Gedanken tragen, in die Politik zu gehen, um sich politisch zu engagieren.

Die Nachricht seiner Kandidatur als Bürgermeister von New York bestätigte ein Freund Alec Baldwins gegenüber „The Daily“. Aber auch sein Sprecher heizte die politischen Gerüchte noch an: „Ich würde es nicht ausschließen“, so äußerte sich sein Sprecher Matthew Hiltzik gegenüber „Hollywood Reporter“.

Baldwin selbst meldete sich diesbezüglich am Mittwochabend über den Nachrichtendienst Twitter selbst zu Wort: „Es ist noch ein langer Weg bis November 2013“, so twitterte Baldwin.

Diesen politischen Traum hat Alec Baldwin jedoch schon im Januar dieses Jahres geäußert: „Ja, das ist etwas, das mich wirklich sehr, sehr interessiert. Die Leute sagen mir ständig: 'Warum willst Du das denn machen?' Und manchmal möchte ich das auch wirklich gar nicht machen, denn das aufzugeben, was ich gerade tue, wäre wirklich sehr schmerzvoll“, erklärte er Anfang des Jahres gegenüber „CNN" in einem Interview.

Alec Baldwin ist allseits beliebt, so könnte sein politischer Traum doch bald Wirklichkeit werden… Wir drücken ihm jedenfalls ganz fest die Daumen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: