Von Manuela Hans 0
„Still Alice“-Star zeigt Nächstenliebe

Alec Baldwin und seine Frau Hilaria helfen ohnmächtigem Mann

Hilaria und Alec Baldwin

Hilaria und Alec Baldwin

(© Getty Images)

Einen Tag vor Heiligabend zeigten Alec Baldwin und seine Frau Hilaria eine einfache, aber doch schöne Geste der Nächstenliebe. Bei einem Spaziergang mit ihrem sechs Monate alten Sohn durch New York, leisteten die beiden bei einem Mann Erste Hilfe.

Eigentlich wollten Alec Baldwin (57) und seine Frau Hilaria (37) nur einen Spaziergang mit ihrem kleinen Sohn Rafaelmachen. Doch als sie in ihrer New Yorker Nachbarschaft unterwegs waren, trafen sie auf einen Mann, der auf der Straße kollabierte. Wie die „Bild“ berichtet, hielten die beiden sofort an und leisteten Erste Hilfe.

Neben dem Hollywood-Paar waren noch andere Passanten vor Ort und versuchten zu helfen. Da die Rettungskräfte schon alarmiert waren, versuchten die beiden bis zu deren Eintreffen dem ohnmächtigen Mann zu helfen. Vor allem Hilaria sorgte sich sehr um ihn. Während sie ihren Sohn Rafael liebevoll an sich drückte, kniete sich die Yoga-Lehrerin neben den Mann und fühlte seine Stirn. Dabei legte sie das Baby-Tuch ihres Sohnes unter den Kopf des Verletzten. Alec Baldwin ging hingegen den Sanitätern zur Hand.

Das Verhalten von Alec Baldwin und seiner Frau zeigt passend zu Weihnachten wie wichtig Nächstenliebe ist. Nach dieser kleinen Aufregung bei ihrem Spaziergang konnte der dreifach-Papa das Weihnachtsfest im Kreis seiner Familie hoffentlich genießen. Vor allem seine älteste Tochter Ireland Baldwin (19) wird bestimmt froh sein, wenn das Jahr endlich vorbei ist. Sie musste sie in diesem Jahr einiges durchmachen.

Großzügig! Diese Promis spenden viel für den guten Zweck

 
Quiz icon
Frage 1 von 16

Promi-Quiz des Jahres! Hast du 2015 bei den Promi-News aufgepasst? In welchem Monat kam Prinzessin Charlotte auf die Welt?