Von Lisa Winder 1
Tom Beck geht

Alarm für Cobra 11: Mark Keller kehrt zurück

Das warten hat ein Ende. RTL strahlt heute die erste Folge der 11. Staffel von "Alarm für Cobra 11" aus. Es wird ein ganz besonderer Staffelauftakt, denn nach 14 Jahren Abstinenz wird Mark Keller endlich wieder als Kommissar Andre Fux zu sehen sein.


Heute Abend um 20:15 wird es wieder spannend, denn "Alarm für Cobra 11" startet in die elfte Saison. 

Mark Keller wieder bei "Alarm für Cobra 11"

Dieser Serienauftakt wird ein ganz besonderer, denn nach 14 Jahren wird nun endlich klar, ob Kommissar Andre Fux (Mark Keller) noch lebt. 1999 wurde Kommissar Fux von einer Harpune getroffen und stürzte in Mallorca ins Meer. 

Nun gibt es endlich die Gewissheit, denn Andre Fux lebt. Die erste Folge wird sehr dramatisch werden. Semir Gerkhan findet raus dass seine Frau eine Affäre hat. Er gerät mit seiner Tochter in eine Falle und wird dann im letzten Moment von dem todgeglaubten Andre Fux gerettet.  Doch natürlich wird es auch wilde Verfolgungsjagden , viele Explosionen und eine Jetski-Jagd in den Alpen geben. 

Tom Beck verabschiedet sich

Wie bereits seit längerem bekannt ist, wird Frauenschwarm Tom Beck "Cobra 11" verlassen. Der Schauspieler wird noch in den ersten sieben Folgen zusehen sein. Ersatz wurde für Tom Beck schon gefunden, ab 2014 wird Vinzenz Kiefer als Kommissar Alex Brandt zusehen sein. 

Wie sich Tom Beck verabschieden wird verrät der Sender RTL noch nicht, es könnte aber gut sein, dass auch er wie seine Vorgänger den Serientod sterben wird.


Teilen:
Geh auf die Seite von: