Von Victoria Heider 0
Ehefrau Rima Horton

Alan Rickman (†69): „Professor Snape“-Darsteller hielt seine Ehe geheim

Alan Rickman hat seine langjährige Freundin Rima Horton 2012 geheiratet

Alan Rickman hat seine langjährige Freundin Rima Horton 2012 geheiratet

(© Getty Images)

Die Welt weint um Alan Rickman, der den strengen „Hogwarts“-Professor „Snape“ meisterhaft verkörperte. Doch Rickman hinterlässt nicht nur viele trauernde „Harry Potter“-Fans, sondern auch seine Ehefrau Rima Horton. Sein Privatleben war ihm stets heilig und so verheimlichte er seine Hochzeit mehrere Jahre.

Ein trauriger Tag für alle „Harry Potter“-Fans: Im Alter von 69 Jahren verstarb der Schauspieler Alan Rickman an Krebs. Neben Rollen in „Stirb langsam“ und „Tatsächlich ... Liebe“ bekam er viel Anerkennung für seine beeindruckende Darstellung des „Professor Severus Snape“ in den Verfilmungen der Zauberer-Romane von J.K. Rowling. Die Frau an der Seite des Schauspielers war seit 1965 seine Jugendliebe Rima Horton. Nach fast fünfzig Jahren Ehe heiratete das Paar 2012, wie Rickman erst im April 2015 gegenüber „Bild“ bestätigte.

Alan und Rima waren ein Traumpaar

Alan Rickmans und Rima Hortons Hochzeit war nicht nur geheim, sondern für Hollywood-Verhältnisse auch sehr unspektakulär. „Es war großartig, weil niemand da war. Nach der Trauung in New York gingen wir über die Brooklyn Bridge und aßen Lunch“, beschreibt er die unprätentiöse Heirat. Das Geheimnis seiner langjährigen Beziehung war laut Rickman übrigens, dass er und Rima sich immer wieder zum Lachen brachten.

R.I.P.! Auch diese Stars sind 2016 gestorben

 
Quiz icon
Frage 1 von 11

"Harry Potter" Quiz Was sind "Muggels"?