Von Daniel Schulz 0
Paraderolle

Al Pacino kehrt als Gangster zurück auf die Kinoleinwand

Der US-amerikanische Schauspieler und Oscar-Preisträger Al Pacino wird in seiner Paraderolle als Gangster im Film "Stand Up Guys" zu sehen sein.


Filmfans kennen den mittlerweile 71-Jährigen als hervorragenden Charakterdarsteller, der vornehmlich als Ganove oder Mafioso in Filmen wie "Scarface" oder der Trilogie "Der Pate" zu sehen war. Nun kehrt er nach einer mehrjährigen Abstinenz zu dem Genre zurück. Allerdings handelt es sich bei "Stand Up Guys" nicht um einen Action-Streifen im klassischen Sinn. Laut aktuellen Informationen aus Hollywood soll es eine Action-Komödie werden. Neben Al Pacino werden auch Christopher Walken und Alan Arkin zu sehen sein. Details zur Story sind ebenso bereits in die Öffentlichkeit gedrungen. So wird sich die Geschichte um zwei alte Gangster drehen, die einen Mord begehen werden. Am Vorabend planen die beiden jedoch eine große Party und ziehen um die Häuser. Doch plötzlich läufts nichts wie zuvor geplant.

Als Regisseur konnten die Dienste von Fisher Stevens gewonnen werden. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Noah Haidie. Gerüchten zufolge starten die Dreharbeiten zum Streifen bereits im kommenden April.


Teilen:
Geh auf die Seite von: