Von Stephanie Neuberger 0
"Akte X"-Stars feiern Reunion

"Akte X": Wiedersehen von Gillian Anderson und David Duchovny

Die Serie "Akte X" begeisterte einige Jahre viele Fans auf der Welt. Gillian Anderson und David Duchovny wurden als Ermittler "Scully & Mulder" weltberühmt. Jetzt trafen sich die Hauptdarsteller auf der Comic Con wieder und sprachen auch über eine mögliche Zukunft von "Akte X".

David Duchovny und Gillian Anderson

David Duchovny und Gillian Anderson

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Vor 20 erschien die Serie "Akte X" und machte die Star der Serie Gillian Anderson (44) als "Dana Scully" und David Duchovny (52) als "Fox Mulder" über Nacht berühmt. Das Ermittlerduo mit den ungewöhnlichen Fällen konnte zahlreiche Serienfans begeistern. Neben der Serie folgten auch zwei Kinofilme. Doch seit ein paar Jahren ruht die "Akte X".

Wiedersehen von "Scully & Mulder"

Jetzt trafen sich die Hauptdarsteller bei der Comic Con in San Diego und feierten zusammen mit Serienschöpfer Chris Carter und weiteren Beteiligten das 20. Jubiläum der Kultserie. Über dieses Wiedersehen und Zusammenkommen freuten sich nicht nur die Fans, die die Ermittler sehr vermissen. Und natürlich wollten auch viele wissen, ob es vielleicht doch noch Hoffnung für eine weitere "Akte X" Episode gibt.

Fortsetzung von "Akte X" möglich?

Diese Frage stellen sich alle Fans und ein klares Dementi gab es nicht. Chris Carter erklärte den Anwesenden: „Man braucht einen Grund um weiter zu machen und sich mit Spaß an die Arbeit machen zu können.“ Dies klingt nicht nach einem klaren "Nein" und auch Gillian Anderson wäre für einen weiteren Film bereit. „Ein Film wäre großartig", sagte sie. Noch einmal für die Serie, sei es auch nur für ein paar Folgen, in die Rolle von "Dana Scully" zu schlüpfen, kann sich die Schauspielerin nicht vorstellen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: