Von Jasmin Pospiech 0
Klarer Fall?

"Akte X"-Stars Gillian Anderson und David Duchovny jetzt ein Paar?

Gillian Anderson mir David Duchovny

Gillian Anderson mir David Duchovny

(© Getty Images)

Die beiden "Akte X"-Stars Gillian Anderson und David Duchovny, besser bekannt als Agenten Scully und Mulder, sollen jetzt auch im wahren Leben ein Paar sein. 'Anderson ist bereits bei ihrem Ex-Kollegen eingezogen.

Zwischen den Beiden hatte es schon immer gefunkt. Schon während der Kult-Sci-Fi-Serie, die von 1993-2002 rund um die Welt ausgestrahlt wurde, merkte man, dass die Chemie zwischen diesen Schauspielern einfach stimmt. Und wie sehr haben sich die Fans gefreut, sie dann auch in zwei Kinofilmen wieder vereint zu sehen.

Tja, und jetzt sollen die Affärengerüchte, die damals schon in Hollywood heimlich herumgingen, wahr geworden sein. Die "Akte X"-Kollegen Gillian Anderson (44) und David Duchovny (52) alias FBI-Agenten Dana Scully und Fox Mulder, die zusammen 9 Jahre lang Aliens gejagt und fantastische Dinge aufgedeckt haben, sollen ein Paar sein! Und Anderson soll bereits mit ihren drei Kindern aus früheren Beziehungen beim "Californication"-Star eingezogen sein! Dies berichtet unter anderem die "Huffington Post".

Wie promipool.de vor kurzem erst berichtete, hatte Anderson über ihren Sprecher erst letzten Donnerstag verkünden lassen, dass sie sich nach 6 Jahren Beziehung von ihrem Freund und dem Vater ihrer beiden Söhne (die ältere Tochter stammt aus einer früheren Ehe) Mark Griffiths getrennt hat. Der Grund wurde verschwiegen. Wahrscheinlich deswegen, weil sie ihren Ex-Kollegen liebt und dieser sogar für das Beziehungs-Aus verantwortlich ist? Denn zugegebenermaßen ist es schon sehr komisch, dass sie nur eine Woche später bei Duchovny eingezogen ist!

Bis jetzt haben sich die Beiden zu den Gerüchten noch nicht geäußert und werden es wohl auch nicht tun.

Doch wie viele hatten nicht jeder Woche vor dem Fernseher gebangt, dass ihre Rollen als Scully und Mulder endlich zusammenkommen? Dies wurde von den Machern dann auch erhört und nun wohl auch im wahren Leben...