Von Stephanie Neuberger 0
Bei Madame Tussauds

Adele wird zur Wachsfigur

Adele feiert derzeit einem Erfolg nach dem nächsten. Kein Wunder, dass sie nun zur Wachsfigur wird. Wie "Madame Tussauds" bekannt gab, wird die Sängerin als Wachsfigur ab dem Sommer in London und Amsterdam zu bewundern sein. Dort wird sie dann für zahlreiche Touristen zu sehen sein.


Obwohl das Jahr 2013 noch sehr jung ist, ist dieses Jahr für Adele bereits jetzt äußerst erfolgreich. Sowohl privat als auch beruflich hat die Musikerin derzeit eine echte Glückssträhne. Nachdem sie sich bereits über einen Grammy freuen durfte, gewann sie dann auch noch den "Golden Globe" für ihren James Bond Titelsong "Skyfall". Als Krönung gab es dann zu guter Letzt noch den Oscars für ihren Filmsong. Eine große Ehre, die Adele zu Tränen rührte.

Keine Frage gehört die Britin derzeit zu den erfolgreichsten Künstlerinnen. Und so verwundert es auch nicht, dass sie ins Wachskabinett von Madame Tussauds aufgenommen wird und das gleich im Doppelpack. Denn ab Sommer können Besucher nicht nur in London die Wachsfigur von Adele bewundern, sondern auch in Amsterdam. Im Juli sollen die Figuren den Besuchern gezeigt werden. Die Sprecherin von Madame Tussauds erklärte in einem Statement: "Adele ist die perfekte Ergänzung zum musikalischen Line-up hier in London. Sie ist zurzeit einer der angesagtesten Stars der Welt und einer der meist gewünschten Personen." Daher sei die Zeit nun perfekt, die Wachsfiguren der Britin anzufertigen. Die Sprecherin ist sich sicher, dass die Figur sowohl in London als auch in Amsterdam die Besucher begeistern wird.

Adele hat sich bisher nicht zu ihren Wachsabbildern für Madame Tussauds geäußert.

Weitere und regelmäßige kostenlose News aus dem Bereich Entertainment erhaltet Ihr bei der Anmeldung für unseren Newsletter.


Teilen:
Geh auf die Seite von: