Von Anita Lienerth 0
„Hello“-Interpretin ändert ihre Gewohnheiten

Adele verzichtet für ihre Karriere auf Alkohol und Zigaretten

Adele verzichtet für ihre Karriere auf Zigaretten und Alkohol

Adele verzichtet für ihre Karriere auf Zigaretten und Alkohol

(© Getty Images)

Adele ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen und begeistert mit ihrem aktuellen Song „Hello“ Millionen von Fans. Doch wie nun bekannt wurde, hat Adele einiges in ihrem Leben geändert, um ihre Karriere nicht zu gefährden. So verzichtet sie nun auf Zigaretten und Alkohol, um ihre Stimmbänder zu schonen.

Adele (27) feierte vor wenigen Wochen mit ihrem Hit „Hello“ ein Megacomeback und bricht derzeit einen Rekord nach dem anderen. Nach drei Jahren Pause hat sich Adele mit ihrem aktuellen Album „25“ wieder in die Charts und die Herzen ihrer Fans gesungen. Doch wie die Sängerin nun in einem Interview mit dem „Mirror“ zugab, hätte die musikalische Karriere der 27-Jährigen bald ein Ende nehmen können - hätte sie nicht einige Gewohnheiten in ihrem Leben umgestellt.

Wie Adele bekanntgab, verzichtet sie seit einigen Wochen auf Zigaretten und Alkohol, um ihre Stimme zu schonen: „Ich darf keinen Alkohol trinken, da es meine Stimmbänder austrocknet.“ Weiter erzählt die Sängerin: „Alkohol blockiert deine Ohren, weshalb du lauter redest. Ich würde lauter sprechen und meine Stimme würde mich sofort wieder verlassen.“

Adele hatte in der Vergangenheit bereits mit Problemen mit ihrer Stimme zu kämpfen. So musste sie 2011 zwei Tourneen absagen, da sie an ihren Stimmbändern operiert wurde. Um einen weiteren Ausfall ihrer Stimme zu verhindern, verzichtet die Sängerin nun auf Zigaretten und Alkohol. Dadurch können sich ihre Fans auch in Zukunft hoffentlich über weitere emotionsgeladene Songs von Adele freuen.  

 
Quiz icon
Frage 1 von 10

Musik Quiz Durch welchen Song wurde Meghan Trainor berühmt?