Von Stephanie Neuberger 0
Sängerin performt "Skyfall"

Adele tritt bei der Oscar Verleihung auf und ist für "Skyfall" nominiert

Adele machte nach der Geburt ihres Sohnes eine Pause vom Showbusiness. Nun kehrt sie auf die Bühne zurück. Immerhin gibt es dafür einen guten Grund. Adele ist für Titelsong "Skyfall" zum James Bond Film für einen Academy Award nominiert. Bei der Verleihung wird sie den Song zum Besten geben.

Adele darf jetzt auch Autofahren

Adele ist ihr Glück förmlich anzusehen

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Adele wird bei der kommenden Oscar Verleihung auftreten. Dies wurde nun von der Academy bekanntgegeben. Die Sängerin wird die prominenten Gäste nicht nur musikalisch unterhalten, sondern darf auch selbst auf einen Award hoffen.

Für "Skyfall", dem Titelsong zum gleichnamigen James Bond Film, ist Adele für einen Oscar nominiert. Die Musikerin freut sich bereits jetzt auf den Abend. "Es ist wahnsinnig schön, dass ich vor all diesen Leuten singen darf, die immer und immer wieder meine Fantasie angeregt haben", sagte die 24-Jährige laut Stern in einer Mitteilung der Filmakademie.

Für sie ist es eine große Ehre für einen Oscar nominiert zu sein und die Sängerin ist sich sicher, dass es ein einmaliges Ereignisse wird. "Das ist etwas, was ich noch nie erlebt habe und wahrscheinlich auch nie wieder erleben werde." Auch die Veranstalter freuen sich auf ihren Auftritt bei der Oscar-Verleihung 2013.

Die Chancen einen Academy Award zu gewinnen, stehen ganz gut. Nachdem Adele bereits einen Golden Globen vor wenigen Wochen entgegen nehmen durfte, könnte es am 24. Februar heißen: "And the Oscar goes to Adele."

Es wird der erste Auftritt der Musikerin seit vielen Monat sein. Im Oktober brachte Adele einen Sohn zur Welt. Bereits Monate vor der Geburt, zog sich die 24-Jährige aus der Öffentlichkeit zurück, um sich auf ihr Privatleben zu konzentrieren. Jetzt kehrt sie auf die Bühne zurück und das gleich auf eine wichtige Bühne.


Teilen:
Geh auf die Seite von: