Von Stephanie Neuberger 0
Sie redet Klartext

Adele platzt der Kragen

Adele ist seit einiger Zeit glücklich verliebt in Simon Konecki. Doch vor einigen Tagen kursierten Gerüchte, wonach ihr Freund noch verheiratet sein soll. Nun hat die Sängerin genug von den Berichten und redet Klartext.


Normalerweise genießt Adele ihr privates Glück im Stillen. Die Sängerin gehört nicht zu den Personen im Showbusiness, die ihr Privatleben mit der Welt teilen. Stattdessen soll ihre Musik im Vordergrund stehen. Dennoch konnte sie ihr Liebesglück mit Simon Konecki nicht verheimlichen. Kurz nachdem ihre Beziehung bekannt wurde, gab es Berichte, die das Glück angeblich trüben könnten. Denn laut verschiedener Medien soll der 36-jährige noch verheiratet sein. Es hieß, er lebe seit einiger Zeit getrennt von seiner Frau, sei aber noch nicht geschieden.

Diese Berichterstattung machte Adele so sauer, dass sie sich gezwungen sah, eine Stellungnahme abzugeben. Auf ihrem Blog stellte die 23-Jährige klar, dass ihr Freund nicht verheiratet ist und sie sehr glücklich sind. "Das ist das erste und das letzte Mal, dass ich über die Details meiner Beziehung zu Simon spreche. Entgegengesetzt der Nachrichten, die heute in den Medien waren, ist Simon geschieden und das seit vier Jahren. Jeder in unserem Leben, ob zusammen oder getrennt, wünscht uns nur das Beste. Das sind die Fakten."

Es sieht ganz danach aus, als sei das Liebesglück von Adele und Simon ungetrübt. Selbstverständlich wünschen auch wir der Sängerin nur das Beste.

 

 

Übrigens kann Adele bei der diesjährigen Verleihung der Grammys am 12. Februar auf gleich sechs Trophäen hoffen und auch bei den Brit Awards ist sie gleich dreimal nominiert. Es sieht ganz danach aus, als schwimme Adele privat und beruflich auf der Erfolgswelle.


Teilen:
Geh auf die Seite von: