Von Kathy Yaruchyk 2
Unfassbar

Adele: Nach der Geburt ihres Kindes bekommt sie Morddrohungen

Am Freitag hat Adele ihr erstes Kind auf die Welt gebracht und kaum ist das Baby da, wird es via Twitter gemobbt, beleidigt und beschimpft. Anscheinend hat die Sängerin auch schon Morddrohungen erhalten.


Adele (24) hat in den letzten Tag wohl kaum zu lachen. Nach der Geburt werden via Twitter äußerst makabere und gemeine Sachen über die Sängerin und ihr Baby geschrieben und das eigentlich grundlos.

Die britische Sun berichtet, dass die Mobbingattacken bereits einige Stunden nach der Geburt losgegangen sind. Eine Twitter-Userin hat anscheinend geschrieben: "Oh, Adele hat ein Baby bekommen, ist es fett und behindert? LOL. Bringt es doch einfach um, LOL." .

Auch Morddrohung hat die 24- jährige erhalten. Zwar sind diese wahrscheinlich nicht besonders ernst zu nehmen, dennoch tun sie der Sängerin mit der Power-Stimme sicherlich weh. Ein Fan von Bruno Mars (27) hat geschrieben: "Adele sollte besser nicht Brunos Grammy klauen oder ich schwöre, dass ich nach England kommen und sie umbringen werde. Und ihr Baby :)" Was in den Köpfen solcher User vorgeht, ist kaum vorstellbar. Halten sie diese Gemeinheiten etwa für witzig?

Nach den Morddrohungen haben sich anscheinend einige User darüber amüsiert, dass der Tod des Babys sicherlich viel Stoff für neue Herzschmerz-Balladen bieten würde. Äußerst geschmacklos!

Wie Adele und ihr Freund Simon Konecki (38) auf diese Attacken reagiert haben, beziehungsweise vorgehen wollen, ist bisher unbekannt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: