Von Sabine Podeszwa 0
Macht Adele bald Werbung?

Adele: Bald neues Werbegesicht für Kosmetik?

Adele könnte bald den Werbedeal ihres Lebens abschließen. Mehrere Kosmetikfirmen reißen sich um die Engländerin und bieten horrende Summen für eine Zusammenarbeit. Doch die Sängerin ist vorsichtig und möchte ihren Namen nicht für irgendeinen beliebigen Werbedeal hergeben


Die britische Sun berichtet, dass diverse Kosmetikfirmen Adele (24) als neues Werbegesicht gewinnen möchten. Dazu gehören offenbar Estée Lauder, L'Oréal und Dior. Für Adele würde dies gigantische Einnahmen bedeuten, falls es zur Vertragsunterzeichnung kommt. Angeblich soll ihr ein Unternehmen 10 Millionen Pfund geboten haben. Im Grunde dürfte sie dieses Angebot kaum ausschlagen können. Doch in der Vergangenheit äußerte sie sich oftmals kritisch über Musiker, die Werbedeals abschließen.

"Adele ist sehr gefragt. Sie würde allerdings nur akzeptieren, wenn die Kampagne ihrem Geschmack entspricht und ihre Musik beinhaltet. Das letzte was sie möchte, ist ein kitschiger Werbespot mit blödem Slogan. Die Kampagne müsste zu ihrer Persönlichkeit passen" erzählt ein Insider der Sun. "Es hat lange gedauert und viel Überzeugungsarbeit erfordert, doch momentan sieht es so aus, als würde sie bald unterzeichnen" führt die Quelle fort.

Adele hat mit ihren beiden Alben "19" und "21" geschätzte 25 Millionen Pfund auf ihrem Konto angehäuft. Nötig hat sie es also nicht, jedoch ist ein Angebot dieser Größenordnung wohl kaum zu ignorieren. 2011 sagte sie in einem Interview: "Es hängt natürlich davon ab, was für eine Art von Star man sein möchte. Ich möchte jedoch nicht in Verbindung mit irgendwelchen Marken gebracht werden." 


Teilen:
Geh auf die Seite von: