Von Stephanie Neuberger 0
Serien-Hit kommt zu uns

Ab September in Deutschland: US-Serie "Once Upon a Time"

Im September gibt es etwas Neues mit bekannten Märchenfiguren. Mitte September startet "Once Upon a Time", der Serienhit aus Amerika endlich auch bei uns. Es geht um Magie, Märchen und einen Fluch.


Wenn ich an Super RTL denke, denke ich an Kindersendungen. In meinem Kopf ist der Sender ganz klar mit Kinderprogramm verbunden. Doch nicht alles, was dort läuft, ist für die Kleinen gedacht. Im September startet eine neue Serie, auf die ich mich ganz besonders freue.

Mit „Once Upon a Time“ startet im kommenden Monat endlich die viel gefeierte Serie aus den USA endlich auch bei uns. Bisher kenne ich die Sendung auch ausschließlich aus Berichten und Zusammenfassungen, aber in Amerika legte sie den besten Saisonstart hin und eine zweite Staffel ist bereits in der Mache.

Das diese Sendung bei Super RTL gelandet ist, ist zum einen verwunderlich, aber auf der anderen Seite bedient sie auch meine Klischees an den Sender. Denn sicherlich hätte eine solche erfolgreiche Serie aus den USA auch auf einem Hauptsender Platz gehabt und sich nicht auf dem Spartensender der RTL Group verstecken müssen, da es aber um Märchen geht, passt sie irgendwie auch zu Super RTL.

In „Once Upon a Time“, wie jedes Märchen in englischer Fassung beginnt, also bei uns entsprechend „Es war einmal...“, geht es um Magie und um viele Märchenfiguren, die einem als Kind begegnet sind. So haben Schneewittchen und Prinz Charming eine Tochter namens Emma, die in unserer heutigen Zeit lebt. Die kleine Familie und zahlreiche weitere Märchenfiguren wurden von der bösen Königin verflucht. Der Fluch soll von Rumpelstilzchen ausgesprochen worden sein. Wie ihr seht, sind eine Reihe von märchenhaften Figuren am Werk. Auch Rotkäppchen und Pinocchio kommen vor. Da ich selbst die Serie auch noch nicht gesehen habe, kann ich Euch nur wenig über den genauen Inhalt verraten. Als Schneewittchen ist übrigens Ginnifer Goodwin, bekannt aus ein paar Kinofilmen, besetzt und Emma wird von Jennifer Morrison, lange Zeit als Ärztin bei „Dr. House“ zu sehen gewesenen, gespielt. Aber obwohl ich mich überraschen lassen muss, freue ich mich auf die Serie. „Once Upon a Time“ bringt sicherlich neuen Wind in die Serienlandschaft. Derzeit haben wir einen regelrechten Überfluss an Arzt-, Krimi- und Vampirserien, da kann ein bisschen Magie nicht schaden.

Ab 12. September immer um 20.15 Uhr zeigt Super RTL die erste Staffel der Serie. Jeden Sonntagmorgen um 10.55 Uhr kommt die Wiederholung auf RTL. Wer den Pay-TV Sender Passion hat, kommt bereits ab dem 4. September in den Genuss von „Once Upon a Time“.


Teilen:
Geh auf die Seite von: