Von Sarah Zuther 0
Western-Komödie

"A Million Ways To Die In The West": Neuer Film mit "HIMYM-Barney"

"Ted"-Schöpfer Seth MacFarlane bringt am 29. Mai einen neuen Film in die Kinos. Seine Western-Komödie hat dazu noch eine beeindruckende Star-Besetzung! Sarah Silverman, Neil Patrick Harris, Liam Neeson, Amanda Seyfried, Charlize Theron, Giovanni Ribisi und Seth Mac Farlane selbst spielen in "A Million Ways To Die In The West" mit.

Seid gewarnt, "Ted"-Schöpfer Seth MacFarlane (40) war wieder am Werk. "A Million Ways To Die In The West" enthält so ziemlich alles, was man von MacFarlane gewohnt ist: Hemmungsloser Humor, mehr oder weniger subtile sexuelle Andeutungen und unvermittelte Einbrüche von Gewalt.

Um was geht es in der Western-Komödie?

In "A Million Ways to Die in the West" wird der junge Farmer "Albert", gespielt von Seth MacFarlane, von seiner launischen Freundin, von Amanda Seyfried (28) verkörpert, verlassen, nachdem er vor einer Schießerei geflüchtet ist.

Erst als eine schöne Unbekannte, alias Charlize Theron (38), das Dorf betritt und er von ihrer Kühnheit inspiriert wird, wendet sich das Blatt für ihn. Doch sein neu entdeckter Mut wird schon bald auf die Probe gestellt, denn der Ehegatte der Fremden, von Liam Neeson (61) gespielt, taucht im Dorf auf und fordert seine Frau zurück.

Beeindruckende Besetzung

Auch "HIMYM“-Star Neil Patrick Harris (40), sowie Sarah Silverman (43) und Giovanni Ribisi (39) sind unter der beeindruckenden Star-Besetzung.

Mehr schräge Witze und vermutlich auch viele Tote erwarten uns dann ab dem 29. Mai 2014. Dann startet "A Million Ways to Die in the West" in den deutschen Kinos.


Teilen:
Geh auf die Seite von: