Von Julia Bluhm 0
DSDS-Traumpaar

5 Gründe, warum Sarah und Pietro wieder zusammenkommen sollen

Sarah und Pietro zeigten immer, wie verliebt sie sind

Sarah und Pietro zeigten immer, wie verliebt sie sind

(© Future Image / imago)

Die Beziehung von Sarah und Pietro Lombardi steht derzeit im Mittelpunkt der Öffentlichkeit. Nach einer vermeintlichen Affäre der hübschen Sängerin scheint die Ehe der beiden auf der Kippe zu stehen. Dabei gibt es so viele Gründe, warum Pietro und Sarah einfach zusammen gehören.

Es war eine Liebesgeschichte wie aus dem Bilderbuch. Sarah (24) und Pietro Lombardi (24) schienen einfach wie füreinander gemacht. Doch dann folgte letzte Woche der Schock: Sarah soll ihren Ehemann betrogen haben. Seitdem kommen immer mehr Details des vermeintlichen Ehebruchs ans Tageslicht. Während Sarah sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat und auf Griechenland urlaubt, versucht Pietro in seiner Heimat Rückhalt zu finden. Außerdem löschte der Sänger die gemeinsamen Fotos des Paares auf seinem Instagram-Account.

Es scheint, als würde die Beziehung der beiden nun endgültig zerbrechen. Dabei haben die beiden Sänger unglaublich viele Gründe, warum sie wieder zusammenkommen sollten

1. Die beiden sind schon seit fünf Jahren ein absolutes Traumpaar und begeisterten ihre Fans und die Medien mit ihrer Liebesgeschichte. 2011 lernten sich die beiden bei der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar” kennen. Zwischen den beiden Sängern funkte es gewaltig und sie wurden ein Paar. Selbst Chef-Juror Dieter Bohlen (62) war sich sicher, dass die beiden einfach zueinander gehören. Er schenkte ihnen sogar die Eheringe, als sich Pietro und Sarah 2013 das Jawort gaben.

2. Sie haben einen Sohn: Im Juni 2015 krönten die beiden ihr Liebesglück mit einem gemeinsamen Kind. Es schien, als würde Söhnchen Alessio (1) das junge Paar nur noch enger zusammenschweißen. Auf ihren sozialen Netzwerken begeisterten sie ihre Fans mit Fotos ihres süßen Sprösslings und ihrer kleinen glücklichen Familie.

3. Das junge Paar ging gemeinsam durch dick und dünn. Bei der Geburt von Alessio 2015 kam es zu Komplikationen. Der kleine Lombardi hatte Probleme mit dem Atmen und seinem Herzen. Doch die jungen Eltern meisterten die schwere Zeit, in der es ihrem kleinen Liebling nicht gut ging. Sie stützten sich gegenseitig und schöpften Kraft aus ihrer innigen Liebe zueinander.

4. Nicht nur die Liebe zu ihrem Sohn verbindet Sarah und Pietro, auch die gemeinsame Leidenschaft zur Musik stärkte ihre Beziehung. 2013 erschien ihr Duett-Album „Dream Team" und im März 2016 „Teil von mir". Die Lieder auf ihren Album zeugten von den tiefen Gefühlen des schönen Paares.

5. Pietro und Sarah bewiesen, dass zwei junge Menschen eine harmonische und lange Beziehung führen können. Nicht nur auf den sozialen Netzwerken zeigten die Sänger mit süßen Fotos und Liebesbekundungen, wie sehr sie sich liebten. Auch bei öffentlichen Auftritten konnte man noch immer die Funken sprühen sehen. Dreimal ließen sich Sarah und Pietro von RTL II mit der Kamera begleiten und gewährten den Zuschauern Einblicke in ihr Privatleben. Immer zeigten sie sich harmonisch, über beide Ohren verliebt und überglücklich, sodass der ein oder andere Zuschauer vor Neid erblasste.

Genau aus diesen Gründen hoffen viele der Fans, dass Pietro und Sarah wieder zueinander finden und ihre einst so glückliche Ehe noch retten.

Quiz icon
Frage 1 von 8

Sarah Engels und Pietro Lombardi Quiz Auf welchem Sender lief Sarahs und Pietros Baby-Doku?