Von Lena Gulder 0
Schock für David Garrett und co.

"5 gegen Jauch“: Konny Reimann kriegt die Kurve nicht und baut einen Unfall

"5 gegen Jauch“ sollte ganz spektakulär starten, indem die prominenten Herausforderer von Günther Jauch in einem kleinen VW-Bus ins Studio fahren. Spektakulär wurde der Auftritt tatsächlich. Konny Reimann hat die Kurve nicht gekriegt und fuhr gegen ein Podest. Natascha Ochsenknecht und David Garrett blieben nicht ganz unversehrt.

Was für ein Auftritt gestern Abend! Gleich zu Beginn der Show "5 gegen Jauch“ sorgten die prominenten Kandidaten für einen Aufschrei. Als sie mit einem kleinen VW-Bus ins Studio fuhren, kam es zum Unfall.

Konny Reimann sorgt für Chaos

Konny Reimann (58) unterschätze die Kurve und prallte schließlich mitsamt seinen Insassen gegen ein Podest. Vor allem Natascha Ochsenknecht (49) war hinterher geschockt. Sie wäre beinahe aus dem Wagen gefallen.

David Garrett sorgte sich um seine fünf Millionen Euro teure Geige

Auch David Garrett (33) war schockiert. Allerdings wegen seinem Herzstück, der Geige. Sofort untersuchte er das Instrument, das fünf Millionen Euro wert ist, auf Kratzer oder schlimmere Verletzungen. Nachdem sich alle Kandidaten von dem Schock erholt hatten, konnte die eigentliche Sendung starten. Den restlichen Abend haben Günther Jauch und seine fünf Herausforderer um die Wette geraten.

Oliver Pocher sorgte zu späterer Stunde noch für eine Überraschung, als er sich als Imitation von Gorge Gonzalez als Catwalktrainer versuchte. Nach dem anfänglichen Schock verlief der weitere Abend reibungslos.

Habt ihr den Unfall gestern gesehen? Haben die Stars eurer Meinung nach übertrieben? Schreibt uns eure Einschätzungen als Kommentar!


Teilen:
Geh auf die Seite von: