Von Sarah Winter 0
Kanadische Schauspielerin gestorben

„24"-Darstellerin Alberta Watson ist tot

Die kanadische Film- und TV-Schauspielerin Alberta Watson ist tot. Sie verstarb im Alter von 60 Jahren. Sie wurde vor allem durch die TV-Serie „24“ bekannt.

Alberta Watson ist am 21. März 2015 verstorben

Alberta Watson ist am 21. März 2015 verstorben

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Vielen war Alberta Watson (†60) besser als Agentin „Erin Driscoll“ aus der beliebten amerikanischen TV-Serie „24“ bekannt. Am vergangen Samstagabend starb sie im Kensington Hospiz in Toronto. Das bestätigte ihre Agentin gegenüber „ET Canada.“ „Ihr Ehemann war an ihrer Seite. Wir warten noch auf Details über eine Gedenkveranstaltung“, so die Agentin.

Alberta erhielt 1998 die Krebs-Diagnose. Damals hatte sie gerade die Rolle des „Senator Madeline Pierce“ in der Action-Serie „Nikita“ begonnen, wie „People“ berichtet. Die Produzenten mussten damals ihre Rolle anpassen, als Watson ihre Chemotherapie antrat, um dem Krebs entgegenzuwirken. Leider verlor die kanadische Schauspielerin am 21. März den tapferen Kampf um ihr Leben.

Diese Promis verstarben 2015


Teilen:
Geh auf die Seite von: