Von Nils Reschke 0
Pinatas zum Geburtstag

23 Jahre, 23 süße Überraschungen für Emma Watson

Sind wir doch mal ehrlich: Die persönlichen Geschenke an einem Geburtstag sind doch immer die schönsten. Das fand auch Emma Watson, deren Freunde sich etwas ganz Besonderes ausgedacht hatten.


Menschen aus Lateinamerika, vor allem aus Mexiko, kennen diesen Brauch aus der Weihnachtszeit. In Spanien überrascht man sich so meist zu Ostern – mit Pinatas. Das sind bunte Figuren aus Pappmaché, die ganz nach alter Tradition mit Früchten und süßen Schleckereien gefüllt werden. Dass diese süßen „Kameraden“ heute auch gerne auf Geburtstagspartys der Kleinen zum Einsatz kommen, davon durfte sich jetzt auch Emma Watson überzeugen.

Denn die hübsche Schauspielerin feierte in der vergangenen Woche bekanntlich ihren 23. Geburtstag. Ihre Freunde überraschten sie dabei mit extra für sie kreierten Pinatas, die alle so gestaltet waren, dass sie auf ihre bisherigen Lebensstationen anspielten. 23 süße Pinatas, für jedes Lebensjahr eine Puppe – da staunte Emma nicht schlecht über die tolle Idee, die ihre Freunde ihr für die Geburtstagsparty bereitet hatte.

Pinatas erinnern an Emma Watsons bisherige Lebensstationen

In der englischen Zeitung The Sun verriet ein Insider von der gelungenen Überraschung: „Emma war sprachlos, als sie auf der Party ankam und die 23 Pinatas sah. Sie zeigten Emma als Kind, als Hermine in den Harry-Potter-Filmen und in einer Chanel-Werbung.“ Später ließ sie dann alle auf Twitter noch davon wissen: „Vielen Dank für all die Geburtstagsglückwünsche gestern. Sehr lieb“, zwitscherte die Schauspielerin sichtlich gerührt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: