Von Anita Lienerth 0
Kate Middleton und Prinz William erhalten großes Präsent

200.000 Dollar: Großzügiges Geschenk für Prinzessin Charlotte

Kate Middleton und Prinzessin Charlotte

Kate Middleton und Prinzessin Charlotte

(© Mario Testino / other)

Die keine Prinzessin Charlotte hat zu ihrer Taufe ein wahrlich großzügiges Geschenk erhalten. Die Tochter von Kate Middleton und Prinz William ist nun Besitzerin eines riesigen „Schneewittchen“-Gemäldes im Wert von rund 200.000 Dollar.

Kate Middleton (33) und Prinz William (33) sind am 2. Mai dieses Jahres zum zweiten Mal Eltern geworden. Seit rund zweieinhalb Monaten können sie sich über eine süße Tochter freuen. Die kleine Charlotte wurde mittlerweile sogar schon getauft. Dabei überzeugte die ganze Familie vor der St. Mary Magdalene Kirche mit ihrem süßen Auftritt. Die kleine Charlotte, die von ihrer Taufe noch nicht sonderlich viel mitbekommen haben wird, hat nun ein besonders großzügiges Geschenk anlässlich der christlichen Zeremonie erhalten.

„Schneewittchen“-Gemälde für die Prinzessin

Wie die „Vanity Fair“ nun berichtet, hat Prinzessin Charlotte eine über zwei Meter lange Leinwand geschenkt bekommen. Ein Freund von Kate und William hat der Prinzessin dieses Gemälde im Wert von rund 200.000 Dollar geschenkt. Das Bild stammt von Künstler Stephen Cawston, der sich auf das Nachmalen von Originalpostern spezialisiert. Das Original-Poster stammt aus dem Jahr 1937 und zeigt „Schneewittchen und die sieben Zwerge“. Dieses wertvolle Geschenk ist definitiv etwas ganz Besonderes!

 
Quiz icon
Frage 1 von 10

Die britischen Royals Welchen Platz in der Thronfolge hat Prinzessin Charlotte?