• Home
  • Videos
  • Adriano Celentano: So geht es Italiens Superstar heute
16. Dezember 2017 - 20:28 Uhr / Marion Wierl

Eine Legende

Adriano Celentano: So geht es Italiens Superstar heute

Ob als Schauspieler, Sänger, Komponist oder Produzent: Adriano Celentano feierte in seiner Karriere viele Erfolge. Seit Ende der Fünfziger arbeitet der gebürtige Mailänder als Musiker und Schauspieler. Doch was macht der Star heute?

Adriano Celentano gehört zu den erfolgreichsten italienischen Schauspielern und Musikern aller Zeiten. Seit Ende der fünfziger Jahre steht der Mailänder auf der Bühne und vor der Kamera. Adriano, der eigentlich gelernter Uhrmacher ist, veröffentlichte 1966 den Song „Il ragazzo della via Gluck“, welcher zu einem riesen Erfolg wurde. 1968 folgte dann die Single „Azzurro“. Der Song ist ein absoluter Klassiker und gilt als die inoffizielle Hymne Italiens. Seine Karriere als Schauspieler nahm Mitte der Sechziger Schwung auf. Mit Filmen wie „Serafino, der Schürzenjäger“, „Der gezähmte Widerspenstige“ und „Gib dem Affen Zucker“ erreichte der Italiener Kult-Status. 

1963 lernte Adriano Celentano bei den Dreharbeiten zu „Ein seltsamer Typ“ die Schauspielerin und Sängerin Claudia Mori kennen und lieben. 1964 folgte dann die Hochzeit. Aus der Beziehung gehen drei Kinder hervor. Die beiden sind auch heute noch glücklich verheiratet. 

2016 meldete sich Adriano wieder musikalisch zurück. Er veröffentlichte zusammen mit der Sängerin Mina das Album „Le migliori“, welches ein großer Erfolg ist. Der Sänger geht auch mit der Zeit. Über seinen Blog „Il Mondo de Adriano“ hält er seine Fans auf dem Laufenden.