• Home
  • TV & Film
  • Wieder Dreiecksbeziehung: Bilder der neuen „Sturm der Liebe“-Staffel
14. November 2017 - 13:01 Uhr / Administrator User

Vater oder Sohn

Wieder Dreiecksbeziehung: Bilder der neuen „Sturm der Liebe“-Staffel

In der 13. Staffel von „Sturm der Liebe“ gab es bereits die erste Dreiecksbeziehung. Nun folgt die nächste: Diesmal sorgt Larissa Marolt alias „Alicia Lindbergh“ als neue Hauptrolle der ARD-Telenovela für Liebeschaos.

Das Konzept der Dreiecksbeziehung bei „Sturm der Liebe“ scheint aufzugehen. Am 17. November endet wohl die Liebesgeschichte um „William“ (Alexander Milz, 30), „Ella“ (Victoria Reich, 28) und „Rebecca“ (Julia Alice Ludwig, 32) und eine neue Lovestory steht bereits in den Startlöchern.

Ab Montag, den 20. November, dreht sich alles um „Alicia Lindbergh“ (Larissa Marolt, 25), Christoph Saalfeld“ (Dieter Bach, 53) und „Victor Saalfeld“ (Sebastian Fischer, 35). Eigentlich führt „Alicia“ eine Beziehung mit „Christoph“ (Dieter Bach, 53). Die beiden sind sogar verlobt. Doch dann kommt „Christophs“ Sohn „Victor“ (Sebastian Fischer, 35) ins Spiel, der sich vom ersten Moment an in „Alicia“ verliebt hat.

Es bleibt spannend, wie die neue Dreiecksbeziehung bei den Zuschauern ankommt. „Sturm der Liebe“ läuft immer montags bis freitags, um 15.10 Uhr, in der ARD.