• Home
  • TV & Film
  • „True Blood“-Darsteller Nelsan Ellis (†39): Neue Details zu seiner Todesursache
11. Juli 2017 - 09:38 Uhr / Manuela Hans

Herzversagen aufgrund einer Blutvergiftung

„True Blood“-Darsteller Nelsan Ellis (†39): Neue Details zu seiner Todesursache
Nelsan Ellis

Nelsan Ellis ist verstorben

Der Tod des „True Blood“-Darstellers Nelsan Ellis kam plötzlich und schockierte nicht nur seine Kollegen, sondern auch die Fans. Nun kommen immer mehr Details zu dem frühen Tod des Schauspielers heraus.

Am 8. Juli 2017 starb Nelsan Ellis (†39) im Alter von 39 Jahren an den Komplikationen infolge von Herzversagen. Nun offenbarte die Familie des Schauspielers, wie es dazu kommen konnte. Wie es in einem Statement seines Vaters heißt, hatte der „True Blood“-Darsteller über Jahre hinweg mit Alkohol- und Drogenproblemen zu kämpfen.

Während eines Entzugs erlitt Nelsan Ellis eine Blutvergiftung, die dazu führte, dass „seine Nieren versagten, seine Leber anschwoll, sein Blutdruck sank und sein liebes, süßes Herz außer Kontrolle schlug.“ Nach vier Tagen im Krankenhaus wurde der Schauspieler am 8. Juli dieses Jahres für tot erklärt, wie „JustJared“ berichtet.