• Home
  • TV & Film
  • Sylvester Stallone: Daran starb sein Sohn Sage (†36)
6. November 2017 - 17:43 Uhr / Hanna Beck

Sein Herz hörte auf zu schlagen

Sylvester Stallone: Daran starb sein Sohn Sage (†36)

Sage Moonblood Stallone wurde nur 36 Jahre alt. Der Sohn von Hollywood-Star Sylvester Stallone verstarb 2012. Lange Zeit gab es Spekulationen um die Todesursache. Letztendlich konnte aber geklärt werden, woran der junge Stallone starb.

Sage Stallone (†36) kam 1976 in Los Angeles als Sohn von Sasha Czack (67) und Sylvester Stallone (71) zur Welt. Im Film „Rocky V“ hatte Sage, an der Seite seines Vaters, sein Schauspieldebüt. 1996 stand er erneut mit seinem Vater für den Film „Daylight“ vor der Kamera. Später war der Schauspieler und Filmregisseur nur noch in Low-Budget-Filmen zu sehen. Sage Stallone war außerdem als Filmproduzent und Regisseur tätig.

Im Juli 2012 wurde die Leiche des gerade 36-Jährigen in seinem Haus in Hollywood aufgefunden. Wurde erst noch wild über eine Überdosis Drogen als Todesursache spekuliert, stellte sich später heraus, dass Stallone eines natürlichen Todes, an Herzversagen, gestorben war. Er erlag den Folgen einer Arteriosklerose der Herzkranzgefäße.

Für seinen Vater, den Hollywood-Star Sylvester Stallone ein weiterer schwerer Schicksalsschlag. Seine Tochter Sophia Rose (21) wurde 1996 mit einem Loch im Herzen geboren. Sie musste operiert werden, überlebte den Eingriff aber zum Glück. Stallone hat außerdem Sohn Seargeoh und die Töchter Scarlet Rose und Sistine Rose Stallone.