• Home
  • TV & Film
  • Sophia Thomalla: Vor 10 Jahren spielte sie bei „Unser Charly“
3. November 2017 - 19:01 Uhr / Selina Jüngling

Eine ihrer ersten Rollen

Sophia Thomalla: Vor 10 Jahren spielte sie bei „Unser Charly“

Sophia Thomalla als „Helena Schön“ in „Unser Charly“

2008 hatte Sophia Thomalla als „Helena Schön“ einen Gastauftritt in der Serie „Unser Charly“. Die Dreharbeiten sind jetzt zehn Jahre her. Seitdem ist Sophia Thomalla zu einer echten TV-Persönlichkeit geworden!

Im Jahre 2006 ergatterte Sophia Thomalla (28) ihre erste TV-Rolle als „Livia Laurenti“ in der ARD-Krimireihe „Commissario Laurenti“ und trat damit in die Fußstapfen ihrer Mutter Simone (52). Sie scheint Blut geleckt zu haben, denn danach besuchte sie von 2007 bis 2009 die Constantin Schule für Schauspiel, Tanz und Gesang in Bochum. 

Der Gastauftritt als „Helena Schön“ in „Unser Charly“ verhalf ihr dann zu einem höheren Bekanntheitsgrad. Ihre Karriere danach erstreckte sich von einer erfolgreichen Teilnahme bei Let's Dance“ über Rollen in Serien wie „Der Bergdoktor“, „Der letzte Bulle“ sowie „Alarm für Cobra 11“ bis zu einem Platz im Comedy-Ensemble „Die dreisten Drei – jetzt noch dreister“

Mittlerweile ist Sophia Thomalla als Moderatorin für diverse Shows bekannt und saß unter anderem 2016 auch in der Jury von „Dance Dance Dance“. Als Promi-Gast lässt sie sich zudem immer mal wieder in TV-Sendungen sehen. So auch am Freitagabend bei „Das gibt's doch gar nicht“ um 20.15 Uhr in Sat.1.