23. Oktober 2017 - 17:29 Uhr / Selina Jüngling

Erste Fahrstunde mit Papa

Shania und Davina Geiss am Steuer eines Ferrari

Zum 37. Geburtstag seines Freundes Gregor Glanz schenkt Robert Geiss ihm eine 37-Stunden-Party auf Saint-Tropez – inklusive Fahrstunde in einem Luxusschlitten. Das können sich auch Shania und Davina Geiss nicht entgehen lassen und überreden den Papa prompt, ihnen ihre erste Lektion in Sachen Autofahren zu erteilen.

Früh übt sich! Shania (13) und Davina Geiss (14) haben ihre erste Fahrstunde mit Papa Robert Geiss (53) – und ganz Deutschland darf zuschauen. Wie es sich für einen richtigen Geiss-Sprössling gehört, wird natürlich mit einem Ferrari geübt. Ganz schön früh mit 13 beziehungsweise 14 Jahren! Findet auch Mama Carmen Geiss (52) - kann ihren Mann und ihre Töchter aber nicht aufhalten.

Das Ganze findet im Rahmen einer Geburtstagsfeier für Roberts Freund Gregor Glanz (37) statt, der sich über die Fahrstunde im Sportwagen nicht so sehr gefreut hat: er musste sich fast übergeben. Trotzdem hört sich der Rest der 37-Stunden-Party sehr unterhaltsam an: Strand-Clubs, Varieté-Shows und das auch noch alles in Saint-Tropez! Für seine Freunde greift Robert Geiss eben gern mal etwas tiefer in die Tasche.

Wie viel Spaß Familie Geissen und Freunde hatten, seht ihr heute Abend um 20.15 Uhr bei „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ auf RTL II.