• Home
  • TV & Film
  • „Schwiegertochter gesucht“: Das passiert in der nächsten Folge
18. Oktober 2017 - 17:29 Uhr / Lara Graff

Date am See, Kinderwünsche und ordentliche Turbulenzen

„Schwiegertochter gesucht“: Das passiert in der nächsten Folge

Bei der neuen Folge von „Schwiegertochter gesucht“ geraten sowohl die Söhne als auch die Kandidatinnen in ein Wechselbad der Gefühle. Es wird turbulent und bei dem einen oder anderen werden die Karten neu gemischt.

Bei der vierten Folge von „Schwiegertochter gesucht“ geht es am Sonntag turbulent weiter. Bereits in der letzten Folge sprühten die Funken zwischen Hasenfreund Oliver und seiner Auserwählten Tutti bei einem romantischen Picknick. Nun wagen sie den nächsten Schritt. An einem lauschigen Plätzchen am See genießen sie die traute Zweisamkeit – ganz ohne Mama Kathrin. Obwohl Tutti eigentlich Seen hasst, freut sie sich auf das Date mit Oliver. Das Date an dem abgelegenen Ort ist die perfekte Gelegenheit für die beiden, um sich etwas näher zu kommen.

Die Kandidaten im Wechselbad der Gefühle bei „Schwiegertochter gesucht“

Ganz andere Probleme hat derweil Wolfgang-Petry-Double Martin. Nachdem seine zwei Herzensdamen ihm neue Freundschaftsbändchen gehäkelt haben, gesteht Catrin, dass sie sich ein Kind von Martin wünscht. Das bereitet dem Herzensbrecher ziemliches Kopfzerbrechen. Im Gespräch mit Mama Edeltraud sucht er nach einer Lösung.

Auch bei den Engelfreunden wird es turbulent, denn Heiko bekommt Avancen von Susanne, die sich eigentlich für Guido beworben hatte. Das hat Heiko bestimmt nicht vohergespürt und die Karten werden neu gemischt. Hundehalter Kevin lässt sich währenddessen von Laura und Nadine mal so richtig verwöhnen.

Eine neue Folge von „Schwiegertochter gesucht“ seht ihr am Sonntag um 19.05 Uhr auf RTL