• Home
  • TV & Film
  • RTL-Moderatorin Susanna Ohlen im Dschungel schwer verletzt
25. Januar 2018 - 11:16 Uhr / Lara Graff

Sie muss das Krankenhausbett hüten

RTL-Moderatorin Susanna Ohlen im Dschungel schwer verletzt
Susanna Ohlen

Susanna Ohlen hat sich im Dschungel verletzt

Momentan beherrscht das Dschungelcamp mit seinen Kandidaten und Ekel-Prüfungen die Medienwelt. Doch jetzt sorgt mit Susanna Ohlen keine Teilnehmerin, sondern eine Moderatorin für Aufsehen.

Schock beim Dschungelcamp! RTL-Moderatorin Susanna Ohlen (32) liegt aktuell verletzt im Krankenhaus. Eigentlich war die Guten-Morgen-Deutschland-Moderatorin nach Australien gereist, um dort über das Dschungelcamp zu berichten. Doch nun kommt alles anders. Beim Longboarden im Dschungel verunglückte die 32-Jährige und zog sich einen doppelseitigen Sprunggelenkbruch zu. „Noch nie im Leben irgendwas gebrochen und jetzt ausgerechnet in Australien, gleich doppelte Arbeit geleistet“, erzählt Susanna Ohlen in einer Instagram-Videobotschaft.

So geht es Susanna Ohlen nach dem Unfall

Nach dem Unfall musste sich Susanna Ohlen einer mehrstündigen OP unterziehen, in der ihr Fuß glücklicherweise erfolgreich wieder zusammengeflickt wurde. Nun ist die Moderatorin ans Krankenhausbett gefesselt, wo Kühlen und Schonen angesagt ist. Doch die Blondine befindet sich schon auf dem Weg der Besserung und begann nun mit ihrer Physiotherapie, wie auf Instagram bekannt gab. Susanna Ohlen gibt sich tapfer und möchte sogar bald wieder vor der Kamera stehen. 

Daniel Hartwich, Sonja Zietlow und Dr. Bob

Daniel Hartwich, Sonja Zietlow und Dr. Bob