28. Oktober 2017 - 17:32 Uhr / Sophia Beiter

Moderatorin verlor Schwangerschaftspfunde ganz ohne Diät

Nazan Eckes: So nahm sie 18 Kilo ab

Nazan Eckes hat bereits zwei Kinder auf die Welt gebracht. Nach beiden Schwangerschaften war sie relativ schnell wieder top in Form. Wie sie das gemacht hat, erfahrt ihr hier.

Moderatorin Nazan Eckes (41) brachte am 21. November 2016 ihren zweiten Sohn zur Welt. Während der Schwangerschaft nahm die hübsche Brünette 15 Kilo zu, doch schon wenige Monate nach der Entbindung präsentierte sie sich wieder super schlank. Viele Fans fragen sich, wie Nazan so schnell zu solcher Topform zurückkehren konnte.

Im Interview mit dem „IN“-Magazin verriet die schöne Nazan nun ihr Geheimnis. „Ich mache von Kindesalter an Sport und durch das Stillen selbst nimmt man ja auch schon ab. Ich habe wohl einfach Glück gehabt und eine gute Verbrennung.“

Nazan Eckes geht in ihrer Rolle als Zweifach-Mama auf

Den kleinen Ilyas selbst zu stillen war Nazan nämlich sehr wichtig. Und auch der ältere Bruder Lounis (3) durfte in dieser Zeit natürlich nicht zu kurz kommen. Die hübsche Nazan erzählte 2015 nach der Geburt ihres ersten Sohnes gegenüber „Bild“: Ich bewege mich doppelt so viel wie vorher, da ich jeden Tag ein, zwei Stunden mit Lounis spazieren gehe. Und immer wenn mein Baby schläft, hole ich die Yoga-Matte raus und mache ein paar Übungen, so versuche ich mich trotz Zeitstress fit zu halten.“

Zum Stillen und der Bewegung kam außerdem noch ziemlicher Stress hinzu. Denn schon im März 2015, also fünf Monate nach der Geburt ihres ersten Kindes, beendete Nazan ihre Babypause und kehrte zu ihrem Moderatorenjob zurück. All diese Faktoren haben dazu beigetragen, dass bei der 41-Jährigen damals in extrem kurzer Zeit ganze 18 Kilo purzelten.