• Home
  • TV & Film
  • Herzogin Catherine: Sie konnte bei Prinz Georges Einschulung nicht dabei sein
7. September 2017 - 15:44 Uhr / Alina Wiedemann

Kate leidet unter Schwangerschaftsübelkeit

Herzogin Catherine: Sie konnte bei Prinz Georges Einschulung nicht dabei sein
Prinz William und Prinz George

Prinz William und Prinz George

Prinz George wurde eingeschult. Doch leider konnte seine Mama Herzogin Catherine nicht an dem Freudentag ihres Sohnes teilnehmen. Sie leidet unter schwerer Schwangerschaftsübelkeit und musste daher zu Hause bleiben.

An die Hand seines Papas Prinz William (35) geklammert, betrat Prinz George (4) heute den Schulhof der Thomas‘ Battersea Schule in London. Das Duo wurde dabei herzlich von der Schulleiterin Helen Haslem empfangen.

Herzogin Catherine (35) konnte leider den Meilenstein von Prinz George nicht miterleben, obwohl geplant war, dass beide Elternteile George begleiten. Die werdende Mutter leidet unter einer sehr extremen Form der Schwangerschaftsübelkeit und konnte wohl daher nicht mit zur Schule fahren. In den vergangenen Tagen mussten bereits Termine der Herzogin abgesagt werden und es war ihr wohl auch nicht möglich George zu begleiten.

Vielleicht wird Catherine aber in Zukunft Prinz George öfter zur Schule bringen können, sobald es ihr wieder gut geht.