• Home
  • TV & Film
  • Djamila Rowe früher: So sah die „Adam sucht Eva“-Teilnehmerin früher aus
13. November 2017 - 16:55 Uhr / Selina Jüngling

Vor zwölf Jahren

Djamila Rowe früher: So sah die „Adam sucht Eva“-Teilnehmerin früher aus

Vor Nacktheit hat Djamila Rowe anscheinend keine Angst. Vor ihrer Teilnahme bei „Adam sucht Eva“ war sie bereits als Nackttänzerin tätig und ließ sich schon ohne Kleidung ablichten. So sah sie damals aus.

In mehreren Interviews sprach Djamila Rowe (50) bereits über einige ihrer Schönheits-Operationen. So sind unter anderem ihre Brüste gemacht und auch an ihrer Nase, den Lippen und ihren Knien wurde herumgewerkelt, damit diese schöner aussehen. 2005 sagte sie der „B.Z.“: „Ich will eine Nase wie Jennifer Lopez, ein schön geschwungenes Nasenbein soll’s sein“. Kein Wunder also, dass sie sich seit diesen Bildern aus dem Jahr 2005 äußerlich verändert hat. Das Gesamtkunstwerk gibt es bei „Adam sucht Eva“ zu betrachten, wo Djamila derzeit nackt über die Bildschirme flimmert.

2002 wurde die Visagistin durch eine erfundene Affäre mit einem Schweizer Botschafter einer breiteren Öffentlichkeit bekannt. Nachdem sie behauptet hatte, sie habe ein Techtelmechtel mit dem Unternehmer gehabt, widerrief sie ihre Aussage dann wieder. Danach war die Berlinerin in mehreren Reality-Shows zu sehen, wie zum Beispiel 2004 bei „Die Alm“, 2006 mit einem Gastauftritt bei „Big Brother“ und 2009 in „We are Family! So lebt Deutschland“. Nun will sie bei „Adam sucht Eva“ ihre große Liebe finden, da sie seit neun Jahren Single ist.  

Ob Djamila Rowe bei „Adam sucht Eva“ fündig wird, seht ihr heute um 22.15 Uhr auf RTL