• Home
  • TV & Film
  • Damals noch Sängerin: Annemarie Carpendale als Mitglied von Bellini
14. September 2017 - 17:35 Uhr / Andreas Biller

Zu Beginn der 2000er

Damals noch Sängerin: Annemarie Carpendale als Mitglied von Bellini
Annemarie Carpendale

Annemarie Carpendale bei der Bravo Supershow 2007

Es heißt ja, jeder hat mal irgendwo angefangen. Das stimmt auch bei Moderatorin Annemarie Carpendale. Die „taff“-Schönheit bestritt ihre ersten Gehversuche im Rampenlicht als Tänzerin der Band Bellini.

Na, hättet ihr Annemarie Carpendale (39) erkannt? Die „Kiss Bang Love“-Moderatorin war vor ihrer Zeit bei ProSieben noch mit ihrem alten Nachnamen Warnkross Mitglied der Band Bellini. Das Video zeigt die Band singend in der deutschen Filmkomödie „Pura Vida Ibiza“ aus dem Jahr 2003.

 

Carpendale trat der Band im Jahr 2000 als Tänzerin bei und verließ sie fünf Jahre später, um sich auf ihr BWL-Studium und die Moderationskarriere zu konzentrieren. Nach einer Zwischenstation beim Musiksender Viva ging sie 2005 zu ProSieben. Dort moderiert sie unter anderem „taff“, „red“ und die Kuppelshow „Kiss Bang Love“.