• Home
  • TV & Film
  • Clea-Lacy kümmert sich rührend um kranken Sebastian
17. Mai 2017 - 16:46 Uhr / Marion Wierl

Eine Traumfrau mit Kochkünsten

Clea-Lacy kümmert sich rührend um kranken Sebastian
Clea-Lacy Juhn

Clea-Lacy Juhn vorm heimischen Herd

Oftmals leidet das starke Geschlecht schlimme Qualen, wenn es von Viren und Co. infiziert wird. Wie gut, wenn Mann dann eine fürsorgliche Freundin wie Clea-Lacy Juhn an seiner Seite hat. Diese kochte für ihren erkrankten „Bachelor“ Sebastian Pannek jetzt ganz liebevoll stärkende Genesungssuppe.

Clea-Lacy Juhn (25), die glückliche Gewinnerin der diesjährigen „Bachelor“-Staffel, ist wirklich ein toller Fang für Sebastian Pannek (30). Wie die 25-Jährige auf Facebook postet, ist ihr Herzmann wohl krank, wird von der Halbbrasilianerin aber bestens verpflegt.

Herrlich normal steht die Wahlkölnerin dabei in Schlabber-Pulli und locker nach hinten gepflochtenen Haaren vor dem heimischen Herd und kocht „eine kräftige Suppe“ für Sebastian. Wie Clea-Lacy dazu schreibt: „So wie ich sie von Mutti kenne“. Da kann die Genesung des 30-Jährigen ja nur blitzschnell gehen. Gute Besserung und vor allem guten Hunger!

Bildergalerie: „Der Bachelor": Bisherige Junggesellen und ihre Auserwählten