• Home
  • TV & Film
  • Charlie Hunnam: Das ist seine Freundin Morgana McNelis
18. November 2017 - 18:44 Uhr / Manuela Hans

„Pacific Rim“-Star liebt Schmuck-Designerin

Charlie Hunnam: Das ist seine Freundin Morgana McNelis

Charlie Hunnam bewies durch seine Rolle in der Serie „Sons of Anarchy“ sein großes schauspielerisches Talent und bekommt seitdem zahlreiche Anfragen für Blockbuster. Doch nicht nur beruflich läuft es für den Mimen gut, auch privat ist er seit zehn Jahren glücklich vergeben.

Charlie Hunnam (37) sieht man auf den Premieren zu seinen Filmen als auch bei anderen öffentlichen Veranstaltungen immer alleine über den roten Teppich gehen. Dabei ist der Schauspieler seit 2007 mit seiner Freundin Morgana McNelis zusammen. Die Designerin meidet jedoch die Öffentlichkeit und möchte mit dem Showbusiness ihres berühmten Freundes nichts zu tun haben.

Charlie Hunnam seit über zehn Jahren vergeben

Es gibt nur sehr wenige gemeinsame Auftritte von Charlie Hunnam und seiner Freundin Morgana McNelis. Denn während der Schauspieler durch seinen Beruf stets in der Öffentlichkeit steht, meidet seine Freundin genau diese. Dabei kennen die beiden auch noch eine Zeit, in der sie unbeobachtet durch die Straßen gehen konnten. Kennengelernt haben sich Charlie Hunnam und seine Freundin nämlich ein Jahr bevor er mit der Serie „Sons of Anarchy“ den großen Durchbruch feierte. Seitdem arbeitet Hunnam ununterbrochen als Schauspieler und bekommt Hauptrollen in Filmen wie „Shades of Grey“ oder „The Lost City of Z“ angeboten. Für Morgana möchte er sein Arbeitspensum nun ändern. Wie er in einem Interview mit der „US Weekly“ verrät, will er mehr Zeit mit seiner Freundin verbringen.

Dies können die beiden vor allem auf ihrer Ranch in Kalifornien machen, welche sie sich vor ein paar Jahren kauften. Doch wer nun denkt, das Morgana McNelis sich nur hinter ihrem berühmten Freund versteckt, der irrt sich. Morgana ist Designerin und besitzt eine eigene Schmuck-Firma namens Maison De Morgana, von der auch Stars wie Winona Ryder (46) große Fans sind.