• Home
  • TV & Film
  • „Berlin - Tag und Nacht“: Frieden bei Paula und Mandy?
23. November 2017 - 15:01 Uhr / Selina Jüngling

Der ewige Streit könnte nun ein Ende haben

„Berlin - Tag und Nacht“: Frieden bei Paula und Mandy?

Seitdem Basti Paula verlassen hat, um mit Mandy zusammen zu sein, herrscht ständig dicke Luft zwischen den beiden. Dauernd versuchen sie sich gegenseitig mit krassen Racheaktionen zu peinigen. Jetzt wollen sich Paula und Mandy jedoch anscheinend wieder versöhnen.

Große Überraschung bei „Berlin - Tag und Nacht“: Der Krieg zwischen Paula und Mandy könnte nun endlich ein Ende haben! In der heutigen Folge sieht es so aus, als ob sich die beiden Streithähne versöhnen wollen. Und das, obwohl Paula Bastis Sperma aus der Kinderwunschklinik geklaut und damit die Familiengründung des Paares zerstört hat. Meinen die Zwei es ernst mit der Versöhnung? 

Der ewige Streit mit Mandy macht Paula anscheinend ganz schön zu schaffen, denn auf einmal sucht sie das Gespräch mit ihrer Gegenspielerin. Scheint so, als ob nun endlich Frieden zwischen den beiden herrschen könnte. Wenn da nur nicht Paulas beste Freundin Finja wäre! Die stachelt die Friseurin nämlich weiter an und will die Versöhnung unbedingt verhindern. 

Ob Paula und Mandy das Kriegsbeil wirklich begraben, seht ihr heute um 19.00 Uhr bei „Berlin - Tag und Nacht“ auf RTL II