• Home
  • TV & Film
  • „Bauer sucht Frau“: Heiratsantrag und neue Liebe beim Scheunenfest?
27. November 2017 - 09:11 Uhr / Selina Jüngling

Das große Finale

„Bauer sucht Frau“: Heiratsantrag und neue Liebe beim Scheunenfest?

Inka Bause feiert mit den „Bauer sucht Frau“-Kandidaten das große Finale

Die Hofwoche ist vorbei! Beim großen Finale von „Bauer sucht Frau“ treffen alle Kandidaten beim Scheunenfest nochmal aufeinander. Und das hat so einige Überraschungen zu bieten.

Während der Hofwoche hatten die Kandidaten bei „Bauer sucht Frau“ Zeit, ihre Auserwählten kennenzulernen und zu merken, ob es zwischen ihnen funkt oder nicht. Nachdem das erste Beschnuppern nun beendet ist, kommt es heute beim Scheunenfest zum großen Showdown: Wer ist noch ein Paar und wer geht doch wieder alleine nach Hause? 

Beim Scheunenfest kommen alle nochmal zusammen. Selbst Claudia, die den Pferdekutscher Herbert schon nach dem ersten Tag verließ, ist dabei. Die beiden ignorieren sich gekonnt. Dafür hat Lothar aber ein Auge auf Claudia geworfen. Der ging ja beim ersten Scheunenfest leer aus. Geht da etwa noch was? 

Stellt Benny Nadine die entscheidende Frage? 

„Geht da noch mehr?“, fragt man sich unterdessen bei Benny und Nadine. Die beiden Turteltauben sind mächtig verliebt und führten bereits erste Gespräche über ihre gemeinsame Zukunft. Als der Landwirt einen Strauß Rosen und eine kleine Schachtel hervorholt, stockt seiner Angebeteten der Atem. Folgt nach Gerald und seiner Anna etwa schon die zweite Verlobung bei der diesjährigen Staffel von „Bauer sucht Frau“? 

All diese Fragen werden heute Abend beim großen Finale von „Bauer sucht Frau“ um 20.15 Uhr auf RTL beantwortet.