• Home
  • TV & Film
  • „Adam sucht Eva“: Das hat Melody Haase alles machen lassen
24. Oktober 2017 - 15:01 Uhr / Lara Graff

Die DSDS-Sängerin im Beauty-Wahn

„Adam sucht Eva“: Das hat Melody Haase alles machen lassen

Bei der Dating-Show „Adam sucht Eva“ müssen die Kandidaten auf einer paradiesischen Südsee-Insel blankziehen. Manche der prominenten Teilnehmer sind dafür bestens vorbereitet. So wie Pop-Sternchen Melody Haase, die vor der Kuppelsendung ihren Körper ordentlich aufmotzen ließ.

Ab den 11. November suchen die Kandidaten von der Nackt-Dating-Show „Adam sucht Eva“ im Paradies nach der großen Liebe. RTL gab bereits die „Normalos“ und drei der prominenten Kandidaten bekannt. Neben Patricia Blanco (46) sind Melody Haase (23) und Timur Ülker (28) mit dabei. Über die Teilnahme von Melody Haase wurde schon länger spekuliert. Bekannt wurde die Sängerin durch die elfte Staffel von DSDS. Dort schaffte sie es bis in die erste Live-Challenge-Show. Doch schon vor ihrer Reise zu der Südsee-Insel ließ die 23-Jährige so einiges an sich machen, um ihren Körper perfekt präsentieren zu können.

Melody Haase ließ sich bereits die Nase operieren, die Lippen auffüllen und sogar Botox spritzen. Außerdem ließ sie ihr Bauchfett mit „Cool Sculpting“ entfernen und brachte ihre Rundungen in Form. Für „Adam sucht Eva“ hat sich die Sängerin zusätzlich einer ganz besonderen Schönheits-OP unterzogen. Melody hat sich nach eigener Aussage eine „Designer-Vagina“ machen lassen, da „meine Schamlippen perfekt aussehen sollen“. Das berichtet RTL. 

Das ist nun wirklich eine außergewöhnliche Maßnahme, um den Herren der Schöpfung zu gefallen. Ob Melody Haase damit Erfolg hat, seht ihr bei „Adam sucht Eva“ ab dem 11. November um 22.15 Uhr auf RTL