• Home
  • Stars
  • Was wurde aus GZSZ-Arzt Rainer Meifert?
1. Juli 2017 - 13:00 Uhr / Sofia Schulz

Er arbeitet heute als Fotograf

Was wurde aus GZSZ-Arzt Rainer Meifert?
Rainer Meifert

Rainer Meifert war „Dr. Jan Wittenberg“ in GZSZ

Seit Rainer Meifert vor 17 Jahren bei GZSZ ausstieg, hat sich sein Leben von Grund auf verändert. Nach schweren Zeiten geht es für den Schauspieler heute wieder bergauf - und mit der Fotografie hat er sich ein zweites Standbein geschaffen.

Rainer Meifert (50) wurde durch Deutschlands Daily-Soap Nummer Eins, GZSZ, bekannt. Von 1998 bis 2000 verkörperte er den Frauenschwarm „Dr. Jan Wittenberg“ und verdrehte in der Rolle vor allem den Zuschauerinnen die Köpfe. Seit seinem Ausstieg sind nun rund 17 Jahre vergangen - und in Rainers Leben hat sich so einiges verändert.

Rainer Meifert: Nach GZSZ folgten schwere Zeiten

Nach seiner Zeit bei GZSZ stürzte Rainer Meifert ab - und kämpfte zehn Jahre lang gegen seine Drogensucht. Wie Rainer Meifert im Interview mit „Gala“ verriet, hat er sich mit der Fotografie ein zweites Standbein aufgebaut. „Die Fotografie habe ich damals neben der Schauspielerei gelernt, natürlich noch analog. Mein erstes Model war Karl Lagerfeld in seiner Villa in Hamburg. Es ist alles schief gegangen. Meine Haupttätigkeit ist aber immer noch die Schauspielerei.“