• Home
  • Stars
  • Steffen Henssler privat wie nie: „Ich bin ein lockerer Dad“
4. November 2017 - 17:32 Uhr / Sophia Beiter

Fernsehkoch ist unfassbar stolz auf seine Töchter

Steffen Henssler privat wie nie: „Ich bin ein lockerer Dad“

Koch und TV-Star Steffen Henssler sprach nun in einem Radio-Interview mit „Hit-Radio FFH“ offen und ausführlich wie nie über sein Privatleben. Als das Gespräch auf seine zwei kleinen Töchter fiel, kam der sympathische 45–Jährige aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Die beiden sind nämlich sein größter Stolz und das Wichtigste in seinem Leben.

Steffen Henssler (45) hat es weit gebracht. Mittlerweile ist er nicht nur erfolgreicher Fernsehkoch, sondern hat auch Stefan Raabs (51) Erfolgsshow „Schlag den Raab“ übernommen und führt die unterhaltsame Sendung unter dem Namen „Schlag den Henssler“ weiter. Trotzdem ist beruflicher Erfolg für den 45-Jährigen längst nicht alles. Auch wenn Steffen nur selten über sein Privatleben spricht – seine neun und zehn Jahre alten Töchter machen ihn unfassbar glücklich. Darüber spricht Steffen jetzt erstmals in einem Radio-Interview mit „Hit-Radio FFH“.

Selbst wenn Steffen nicht mit den Müttern seiner Kinder zusammen ist, bekomme er vom Leben seiner zwei kleinen Engel alles mit. In seiner Vaterrolle versuche der Profikoch, sich möglichst ausgeglichen zu verhalten. Einerseits sei er der Meinung, dass man Kindern auf jeden Fall gewisse Werte und ordentliches Benehmen beibringen muss. Andererseits würde er sich selbst eigentlich als lockeren Dad bezeichnen.

Steffen Henssler liebt seine Töchter über alles

Steffen glaube, dass Kinder auch ihre eigenen Erfahrungen machen müssen und man ihnen auch genügend Raum lassen sollte. Wichtig sei für ihn, dass seine beiden Töchter immer zu ihm kommen und ihm immer alles sagen können, egal was passiert. Vor allem in der Teenie-Zeit, die ja kurz bevorstehe, sei es sehr wichtig, eine gute Balance in der Eltern-Kind-Beziehung zu finden.

Ob die beiden später mal in Steffens Fußstapfen treten werden und sich auch im Bereich des Kochens verwirklichen werden wollen, bleibt abzuwarten. Steffen meint, dass sie kulinarisch sehr breitgefächert aufwachsen würden, aber, dass er natürlich in der Richtung nichts erzwingen wolle. Auf ihren Papa und seinen großen Fernseherfolg sind die beiden Töchterchen aber auf jeden Fall richtig stolz.