• Home
  • Stars
  • „Sing meinen Song“: Das soll der neue Gastgeber sein
20. September 2017 - 14:30 Uhr / Andreas Biller

Wer folgt auf The BossHoss?

„Sing meinen Song“: Das soll der neue Gastgeber sein
Gentleman und Tamika

Gentleman und seine Frau Tamika

Im August schon verkündeten The BossHoss, dass sie „Sing meinen Song“ den Rücken kehren. Die Jungs wollen sich wieder auf ihre Musik konzentrieren. Doch die Show geht weiter: Mark Forster soll in der nächsten Staffel Gastgeber des „Tauschkonzerts“ werden.

Die vierte Staffel „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ ging im Juli zu Ende, doch schon jetzt ist die neue Staffel in aller Munde. Nach dem überraschenden Aus der BossHoss als Gastgeber war man auf der Suche nach einem Nachfolger. Wer dies ist, soll jetzt feststehen.

Der Sänger Mark Forster (33) wird 2018 vermutlich die Rolle von Xavier Naidoo (45) und den BossHoss übernehmen. Das berichtet die „Bild“. Mark Forster war bei der fünften Staffel 2017 Teilnehmer, jetzt soll er die Schirmherrschaft übernehmen. 

Noch mehr Veränderungen bei „Sing meinen Song“

Demnach bleibt das Konzept der Sendung in Zukunft gleich, doch der Gastgeber wechselt jedes Jahr. Auch der Sendetermin der neuen Staffel wird verschoben, statt im Mai gibt es „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ ab sofort im April, um nicht mit dem Zuschauermagnet Fußball-WM konkurrieren zu müssen, so die „Bild“.

Auf Anfrage unserer Redaktion reagiert VOX-Sprecherin Katrin Bechtoldt wie folgt: „Wer der Gastgeber der nächsten Staffel ,Sing meinen Song‘ wird, geben wir wie immer rechtzeitig bekannt“.