• Home
  • Stars
  • Schockdiagnose: Prinz Henrik an Demenz erkrankt
6. September 2017 - 15:27 Uhr / Victoria Heider

Königin Margrethe von Dänemarks Mann unheilbar krank

Schockdiagnose: Prinz Henrik an Demenz erkrankt
Königin Margrethe und Prinz Henrik

Prinz Henrik leidet an Demenz

Traurige Nachrichten von den dänischen Royals: Bei Prinz Henrik wurde Demenz diagnostiziert! Alle Infos bekommt ihr hier.

Seit 50 Jahren ist Prinz Henrik (83) der Mann an der Seite von Königin Margrethe von Dänemark (77). Zusammen haben sie zwei Kinder, darunter auch den Thronfolger Prinz Frederik von Dänemark (49). Nun traf ein harter Schicksalsschlag das Dänische Königshaus. Wie offiziell bestätigt wurde, ist Henrik an Demenz erkrankt.

Die Diagnose hätten Spezialisten des Reichshospitals gestellt, wie es heißt. Die Krankheit beeinflusst sein Urteilsvermögen, seine Gefühle und sein Verhalten. Der Prinz werde seine royalen Pflichten und Termine einschränken, jedoch sein Amt nicht ganz niederlegen. Königin Margrethe und ihre Familie bringen überdies zum Ausdruck, dass sie sich für Henrik in nächster Zeit viel Ruhe und Frieden wünschen.