• Home
  • Stars
  • Neue Folge der Geissens: Robert sieht irgendwie anders aus
13. Oktober 2017 - 17:04 Uhr / Alina Wiedemann

„Undercover am Ballermann“

Neue Folge der Geissens: Robert sieht irgendwie anders aus

Nanu? Irgendwie sieht Robert Geiss anders aus auf den ersten Bildern der neuen Staffel „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr im Artikel.

Am Montag, den 16. Oktober, startet die neue Staffel der Reality-Doku „Die Geissens“. Seit dem Beginn ihrer Sendung sind Robert (53) und Carmen Geiss (52) nicht mehr aus dem deutschen Fernsehen wegzudenken und haben sehr viele Fans. Auf den Straßen werden sie gleich erkannt und angesprochen. So auch in Mallorca - die spanische Insel ist bekanntlich der Lieblings-Ferienort der Deutschen.

In der ersten Folge der 14. Staffel „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ besuchen Carmen und Robert die Balearen-Insel. Sie haben jedoch einen Wunsch: Einmal im Leben unbemerkt den Trubel am Ballermann genießen. Hierfür haben sie auch schon einen Plan. Das Paar lässt sich von einer Maskenbildnerin umstylen. Außerdem sollen Sophia Wollersheim (30), Malle-Star Isi Glück (26) und ein Robert-Geiss-Double die neugierigen Blicke auf sie ziehen, während Robert und Carmen - hoffentlich unbemerkt - durch die Schinkenstraße schlendern.

Der Plan läuft gar nicht so schlecht und sogar Schlagerstar Michael Wendler (45) fällt auf die Täuschung rein. Doch dann ändert sich die Lage plötzlich. Ob die Geissens auffliegen, erfahrt ihr am Montag um 20.15 Uhr bei „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ auf RTL II.