• Home
  • Stars
  • NCIS-Fan-Theorie: So wird „Abby“ NCIS verlassen
27. Oktober 2017 - 14:29 Uhr / Sofia Schulz

Die Fans müssen sich bald verabschieden

NCIS-Fan-Theorie: So wird „Abby“ NCIS verlassen

„Abby Sciuto“ ist wohl einer der beliebtesten NCIS-Charaktere überhaupt! Doch nach Staffel 15 ist für Schauspielerin Pauley Perrette Schluss mit der quirligen „Abby“ und sie verlässt die Show. Jetzt hat ein Fan eine Theorie aufgestellt, wie „Abby“ das Team verlassen könnte.

Erst kürzlich bestätigte NCIS-Liebling Pauley Perrette (48), dass sie nach der 15. Staffel der Erfolgsserie bei „Navy CIS“ aussteigen wird. Da ihre Rolle der forensischen Wissenschaftlerin „Abby Sciuto“ bei den Fans auf der ganzen Welt super beliebt ist, sind viele schon jetzt traurig über den kommenden Abschied.

NCIS: Wie wird „Abby“ die Show wohl verlassen?

Natürlich gibt es viele Theorien, wie „Abby“ das NCIS-Team verlassen könnte. Eine besagt laut „Inquisitr“, dass „Abby“ wegen eines Alkoholproblems aussteigen könnte.

Der Hintergrund dazu ist, dass Mark Harmon (66) alias „Gibbs“ in der letzten Folge über „einen Freund“ sprach, der mit der Alkoholsucht kämpft und sich auf dem Weg der Besserung befindet. Dabei soll „Abby“ verräterisch mit der Lippe gezuckt haben. Ob es sich bei diesem Freund tatsächlich um „Abby“ handelt und dies das erste Anzeichen ihres Ausstiegs ist, wurde allerdings nicht bestätigt.

Bleibt abzuwarten, was sich die Produzenten für den von allen Seiten geliebten Seriencharakter ausgedacht haben…